Im DFB-Pokal glücklich im Achtelfinale – in der Liga ein Debakel in Frankfurt!

Im DFB-Pokal erreichte unsere Mannschaft  beim Zweitligisten VfL Bochum mit einer inakzeptablen Leistung das DFB-Pokal Achtelfinale. Der 16. der zweiten Liga konnte unserer Mannschaft Paroli bieten und lieferte uns einen heißen Tanz. Der Bochumer Zoller hatte schon nach zwei Minuten das 1:0 auf dem Fuß, verfehlte aber zum Glück. In der 36. Minute erledigte das aber Alfonso Davis, der eine scharfe Bochumer Flanke unglücklich ins eigene Tor bugsierte. Über eine Stunde lieferte sich unser Team ein Fehlpass-Festival. Die eingewechselten Coutinho und Müller brachten danach frischen Wind. Gnabry erzielte in der 83. Minute den Ausgleich und Müller erlöste uns in der 89. Minute mit dem glücklichen 2:1 Siegtreffer, nachdem Bochums Innenverteidiger zuvor mit einem Handspiel, als letzter Mann, mit Rot vom Platz musste.

Am letzten Samstag folgte ein weiterer Härtetest, beim Ex-Club unseres Trainers Niko Kovac. Unsere Mannschaft begann in Frankfurt stark, verlor aber schon in der 9. Minute Boateng wegen Notbremse. Das machte unsere von Ausfällen gebeutelte Abwehr nicht stärker. Die Folge waren die beiden Tore der Eintracht zum zwischenzeitlichen 2:0. Lewandowski gab uns nach dem1:2 Anschlusstreffer wieder Hoffnung. Als nach den mittlerweile üblichen individuellen Fehlern die Frankfurter in der 49. Minute das 3:1 erzielten, brach unser Team auseinander. Viele Abspielfehler, wie schon in Bochum, nutzten die Frankfurter und spielten sie gnadenlos zu Ende. Die Folge war eine 1:5 Klatsche. Das war die höchste Bayern-Niederlage seit über 10 Jahren.

Am kommenden Mittwoch steht das CL-Rückspiel gegen Olympiakos Piräus in der Allianz Arena auf der Tagesordnung. Mit einem Sieg hätte unsere Mannschaft mit Sicherheit das Achtelfinale erreicht.

Am Samstag starten wir zum Topspiel und Klassiker in die Münchener Allianz Arena. Der FC Bayern empfängt um18:30 Uhr Borussia Dortmund zum Showdown. Wir starten um 09:00 Uhr am Gasthaus Leinenbach. Wir werden sehen ob unsere Mannschaft wieder die Kurve bekommt.

Danach folgt die letzte Länderspielpause dieses Jahres.

 

Nächstes Heimspiel der Hinrunde:

Sa. 09.11.2019  FC Bayern München – Borussia Dortmund

Abfahrt 09:00 Uhr;        Anstoß 18:30 Uhr;

 

Des Weiteren sind folgende Heimspiele terminiert:

Sa. 30.11.2019  FC Bayern München – Bayer 04 Leverkusen

Abfahrt 09:00 Uhr;        Anstoß 18:30 Uhr;

 

Sa. 14.12.2019  FC Bayern München – Werder Bremen

Abfahrt 06:00 Uhr;        Anstoß 15:30 Uhr;

 

Sa. 21.12.2019  FC Bayern München – VfL Wolfsburg

Abfahrt 06:00 Uhr;        Anstoß 15:30 Uhr;

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: